ILME macht große Sprünge

Im Rahmen des diesjährigen Sommerfestes machte das ILME-Team Deutschland am 21.07.2017 große Freudensprünge: Es ging ins JUMP House Köln.

In der 3800 m2 großen Trampolinhalle gab es neben drei kniffligen Kletterparcours in der „Ninja Box“, dem „Survival Jump“ und der „Battle Box“ auch die Möglichkeit, auf 50 freien Trampolinen im eigenen Tempo und in beliebiger Höhe aus der Reihe zu hüpfen. So verging die rund eineinhalbstündige Sprungzeit wie im Fluge und sorgte – nicht zuletzt dank der sommerlichen Temperaturen- bei den etwa 30 MitarbeiterInnen für den notwendigen Durst, der anschließend in einem nahe gelegenen Biergarten gestillt werden konnte.

Auf der angrenzenden Terrasse bot sich hier die Möglichkeit, die erreichten Zeiten des Ninja-Parcours zu vergleichen und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen, bevor es am Abend zurück nach Wiehl ging.